Die Bestattung im Wandel der Zeit

Seit mehreren Jahren stellen wir nun fest, dass auch in den katholisch geprägten Gemeinden der Wandel der Zeit nicht mehr zurück gehalten werden kann.

Das heißt für uns eine immer mehr zunehmende Zahl an Feuerbestattungen. Aber auch dort hat der Wandel der Zeit Einzug gehalten. Hat man früher die Urne des lieben Menschen auf dem Friedhof beigesetzt, geht nun der Trend immer mehr zur sogenannten Waldbestattung.

Das wiederum bedeutet das wir als Bestatter uns auch auf diesen neuen Markt einstellen müssen. Die zahlreiche Vielfalt an Urnen kann aber nicht einfach auf einem solchen Waldfriedhof beigesetzt werden. Dort müssen spezielle aus Naturstoff gefertigte Urnen beigesetzt werden.

Um diesem Trend Rechnung zu tragen haben wir vom Bestattungshaus Jakob Ehmann uns mit dem Limburger Künstler Gunter Weber zusammen geschlossen. Herr Weber hat das Handwerk der Freskenmalerei erlernt. So wie auch seinerzeit Michelangelo verwendet Herr Weber nur natürliche Pigmentfarben für seine Kunstwerke. Das Grundmaterial für die von ihm gestalteten Urnen ist immer eine Holzurne. Diese Holzurnen sind vollkommen unbehandelt und erlangen ihren Glanz erst durch die "kleinen" auf ihnen geschaffenen Kunstwerke. Bei der Art der Gestaltung sind fast keine Grenzen gesetzt; ob nun ein Bild des lieben Angehörigen, ein Familienwappen, ein Lieblingsfahrzeug, ein Haustier, ein Idol oder eine eigene kreative Idee auf der Urne aufgebracht werden, entscheiden allein sie. Somit ist einem individuellen Abschied Tür und Tor geöffnet.

 

Die Preisgestaltung der Urnen ist natürlich von dem Aufwand der malerischen Tätigkeit von Herrn Weber abhängig;

sie werden jedoch angenehm überrascht sein.

 

Sprechen sie uns einfach an. Gerne unterbreiten wir ihnen ein Angebot.

 

Der Versand der Urne Deutschland- und Europaweit stellt für uns kein Problem dar.

Wir möchten jedem Angehörigen die Möglichkeit eines Individuellen Abschieds bieten.

 

Gerne übernehmen wir auch Aufträge von Kollegen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Bestattungshaus Jakob Ehmann / Limburg

Anrufen

E-Mail